John Green – Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, […]

#18für2018 – 18 Bücher, die ich 2018 lesen möchte

Das Jahr ist zwar schon wieder ein paar wenige Wochen vorangeschritten und eigentlich sollte ich es besser wissen, denn Leselisten funktionieren bei mir in der Regel nie. Auf Instagram bin aber auf #18für2018 aufmerksam geworden – 18 Bücher, die man in 2018 gerne lesen möchte. Ich möchte gerne versuchen, dieses Jahr kaum Rezensionsexemplare anzunehmen, sondern […]

Meine Jahreshighlights 2017

Tammara Webber | Einfach. Liebe. „Einfach. Liebe.“ ist eine schöne und gut umgesetzte Mischung aus Liebe, Gefühl und Leidenschaft. Ich mochte die Geschichte vor allem, weil sie ganz ohne große Klischees auskommt und sehr realitätsnah ist. Die Handlung ist gut aufgebaut, sehr spannend und konnte mich wirklich begeistern. Juliet Ashton | Das Glück wohnt in […]

Hörbuch: Kira Gembri – Wovon du träumst

Emilia führt eine Liste mit besonderen Träumen: Sie möchte Klavierspielen lernen oder einfach nur wissen, wie der Regen klingt. Alles große Herausforderungen, denn Emilia ist nahezu taub. Dass der Zufall sie ausgerechnet auf Nick treffen lässt, erscheint ihr wie ein schlechter Scherz. Schließlich zeigt der Junge mehr Interesse an Partys als an Musik. Doch vielleicht […]

Quartalslieblinge 04/2017

Ulla Scheler – Und wenn die Welt verbrennt Ulla Scheler ist hier wieder eine außergewöhnliche Geschichte gelungen, die mich sofort begeistert und in den Bann gezogen hat. Eine nachdenkliche, bildliche Story der ruhigeren Sorte abseits des ganzen Mainstreams, die dennoch auf ihre eigene Art spannend ist. „Und wenn die Welt verbrennt“ hat mir sogar noch […]