• Übers lesen und bloggen

    Wie sich das Bloggen für mich verändert hat.

    Anmerkung: Ich möchte mit dem folgenden Post auf keinen Fall jemanden zu nahe treten und es soll auch nicht verallgemeinernd sein. Es ist einfach nur ein Post über meine Ansichten, Gedanken, Gefühle und Meinung und ist nicht speziell auf alle oder jemanden ausgerichtet. Vor kurzem bin ich auf den Beitrag von Meiky und von Maike gestoßen, die mich beide sehr nachdenklich gestimmt haben. Literaturliebe ist gestern still und heimlich 4 Jahre alt geworden. (Ich habe es leider vergessen – shame on me! Ein Geburtstagsgewinnspiel wird es bestimmt noch geben). Ich habe mich an die zwei Beiträge erinnert und wie sehr ich beiden zustimme, sodass ich selbst einmal meine letzten 4…