JP Delaney – The Girl Before

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. […]

Kurz gesagt: 3 Bücher im Schnelldurchgang #6

Jean Webster – Lieber Daddy-Long-Legs (Königskinder Verlag – 256 Seiten) Das hier ist die Geschichte von Jduy Abbott, ein Mädchen aus dem Waisenhaus, das von einem unbekannten Spender aufs College geschickt wird und ihm zum Dank Briefe schreibt. Unendlich viele Lobeshymnen auf dieses Buch habe ich gelesen – und dann wurde ich enttäuscht. Zunächst: Ich […]

Adriana Popescu – Mein Sommer auf dem Mond

Manchmal muss man einmal zum Mond reisen und wieder zurück, um zu erfahren, wohin man wirklich gehört. Cooler Sportler, niedliche Träumerin, lässiger Underdog und freche Sprücheklopferin – alles nur Fassade… … und die müssen Fritzi, Bastian, Tim und Sarah aufgeben, als sie mit ihren tiefsten Geheimnissen im Therapiezentrum auf Rügen landen. Einen lebensverändernden Sommer lang […]

Novitäten vs. Backlist – Warum die ganzen Neuerscheinungen manchmal anstrengend sind

Als ich letztens alle meine Rezensionen auf ein einheitliches Layout gebracht habe, ist mir etwas aufgefallen: Meine Rezension behandeln fast immer nur Novitäten. Selbst als ich vor über vier Jahren mit dem Bloggen anfing, habe ich fast nur Rezensionen zu den jeweils aktuell erschienen Büchern veröffentlicht. Der Grund dafür ist offensichtlich: Verlage bieten uns mit […]