zur Rezension

“Die Wahrheit ist, dass ich nicht weiß, was ich verpassen werde. Ich habe zu wenig gelebt. Und vorallem viel zu kurz.” S. 11


“Ich weiß, dass ich ihn nie vergessen werde. Weder die Art, wie er mich angesehen hat, noch wie ich mich gefühlt habe – wie es war, wirklich gesehen zu werden. Ich denke, jeder braucht etwas, an das er sich klammern kann und bei mir waren es diese paar Sekunden.” S. 24


“Nein, mit Oskar habe ich nicht gerechnet. Mit ihm und diesem Kribbeln.” S. 51


“Der Tod nimmt sich, wen er will. Wir sind Figuren in seinem Spiel. Und er ist bald am Zug.” S. 91


“‘Du wirst sagen, dass es das schwerer machen wird, und das stimmt, aber man kann nicht nicht leben, nur weil man am Ende gehen muss. Vielleicht haben wir wirklich nur noch Wochen, vielleicht sind es nicht einmal mehr Monate, aber wir haben den Moment.'” S. 134


“Ja, kann sein, dass das Leben macht, was es will, aber vielleicht weiß es, was es tut. Vielleicht sollte ich einsehen, dass ich nichts in der Hand habe, außer den Moment.” S. 151


“Nur das mit dem Sterben, das ist so eine Sache. Denn, wenn wir begreifen, was wir hinter uns lassen, wenn wir erst sehen, was uns immer von dem abgelenkt hat, was wir wirklich wollten oder wir kapieren, dass wir nie die wurden, die wir werden wollten, bleibt das Bedauern. Das, was mir am meisten leidtut, ist, dass ich erst sterben musste, um zu verstehen, wie wunderbar das Leben sein kann. Ich hatte alles. Insbesondere Zeit. Aber ich habe sie nicht ausgekostet.” S. 182


“Es ist schon seltsam, wie einzelene Momente alles ändern. Und wie ein einziger Mensch alles auf den Kopf stellt. Dich und dein ganzes Leben.” S. 335


“Wenn ich ehrlich bin, dachte ich mein Herz wäre viel zu kaputt, um überhaupt zu lieben. Ich dachte, Liebe ist eine Illusion. Kitschig und überbewertet. Aber wenn man es genau nimmt, kann man Liebe gar nicht genug überbewerten.” S. 343

© Heyne fliegt

One Reply to “Buchzitate: “Mein bester letzter Sommer””

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*