Quartalslieblinge 01/2018

Martin Krist – Böses Kind „Böses Kind“ war mein zweites Buch von Martin Krist und es hat mir sogar noch besser gefallen als mein erstes Buch des Autors. Nichts ist offensichtlich, die komplette Handlung ist raffiniert und spannend verpackt. Die Handlungsstränge hat der Autor wieder gekonnt miteinander verknüpft, sodass alles ein rundes und logisches Gesamtbild

Read more

Quartalslieblinge 04/2017

Ulla Scheler – Und wenn die Welt verbrennt Ulla Scheler ist hier wieder eine außergewöhnliche Geschichte gelungen, die mich sofort begeistert und in den Bann gezogen hat. Eine nachdenkliche, bildliche Story der ruhigeren Sorte abseits des ganzen Mainstreams, die dennoch auf ihre eigene Art spannend ist. „Und wenn die Welt verbrennt“ hat mir sogar noch

Read more

Quartalslieblinge 03/2017

Nicht vergessen, nur mal wieder etwas verschoben: Die Quartalslieblinge. Auch wenn mein Lesekonsum dieses Jahr ein bisschen zu wünschen übrig lässt, gab es natürlich trotzdem in den letzten drei Monaten einige Schätzchen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Antoine Laurain – Die Melodie meines Lebens Zwar geht es in „Die Melodie meines Lebens“ durchaus um

Read more

Quartalslieblinge 02/2017

Die Zeit rast, denn das erste halbe Jahr des Jahres 2017 ist tatsächlich schon vorbei. Und fast hätte ich die Quartalslieblinge vergessen. Ein Glück ist es mir noch eingefallen. Wie bereits das ganze Jahr über, habe ich auch in den letzten drei Monaten nicht sonderlich viel Zeit zum lesen gehabt. Das Studium und der Job

Read more

Quartalslieblinge 01/2017

Die ersten drei Monate des Jahres sind vorbei und damit ist es mal wieder Zeit, euch meine Lieblinge des ersten Quartals zu zeigen. Wie immer habe ich eine ziemlich bescheidene Anzahl an gelesenen Büchern der letzten drei Monate vorzuweisen. Aber dennoch gab es da wieder vier Bücher, die mich sehr überzeugen konnten und auf die

Read more

Quartalslieblinge 04/2016

Die letzten drei Monate wurde bei mir etwas wenig gelesen, was verschiedene Gründe hatte. Ein paar Bücher habe ich allerdings doch geschafft. Einige davon waren gut, andere eher nicht. Trotzdem möchte ich euch mit den Lieblingen des vergangenen Quartals besonders drei Bücher ans Herz legen. Cecelia Ahern – Flawed. Wie perfekt willst du sein? Ich

Read more

Quartalslieblinge 03/2016

Diesmal bin ich eine Woche zu spät mit den Quartalslieblingen. Trotzdem möchte ich euch nicht die 4 Bücher vorenthalten, die es mir in den letzten drei Monaten besonders angetan haben. Als Empfehlungen der letzten 3 Monate haben sich insbesondere diese Schätze gezeigt: Adriana Popescu – Paris, du und ich Eine meiner Lieblingsautorinnen und ein neues

Read more

Quartalslieblinge 02/2016

Marissa Meyer – Wie Blut so rot Die Luna-Chroniken haben es mir eindeutig angetan. Auch Teil 2 „Wie Blut so rot“ konnte mich sehr überzeugen. Besonders angetan war ich von der Umsetzung. Der eigentlichen Cinderella-Adaption wurde noch eine zweite Märchenadaption hinzugefügt und das ganze ohne, dass man durcheinander kommt. Es gibt neue Charaktere, neue Probleme

Read more

Quartalslieblinge 01/2016

Antoine Laurain – Der Hut des Präsidenten „Der Hut des Präsidenten“ war mein erstes Buch von Laurain und gleich damit konnte mich der Autor mit seinem französischen Charme überzeugen. Es ist ein Buch voller Magie, der einen einfachen Hut als roten Faden hat. Laurain bietet trotz der gerade mal 239 Seiten interessante Wendungen und sympathische

Read more