Follow me:

Courtney Cole – If you stay. Füreinander bestimmt

Seit dem Tod ihrer Eltern hält die 23-jährige Mila zusammen mit ihrer Schwester Madison das Familienrestaurant am Laufen und ist überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als sie Pax Tate kennenlernt. Pax ist auf den ersten Blick alles andere als ein Traummann: tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Doch ausgerechnet von ihm und seiner sexy Ausstrahlung fühlt Mila sich unwiderstehlich angezogen. Gegen jede Vernunft geht sie eine Beziehung mit ihm ein und entdeckt immer mehr Pax’ zärtliche Seite. Aber die Vergangenheit holt Mila und Pax unaufhaltbar ein. Wird die Kraft ihrer Liebe ausreichen, um zu bestehen?

MEINE MEINUNG

Andererseits muss sich die Liebe manchmal Boxhandschuhe überstreifen und knallhart sein, um zu überleben. Manchmal muss man etwas tun, was einem besonders schwerfällt, um dem anderen die Möglichkeit zu geben sich weiterzuentwickeln. S. 285

Zugegeben: Der Anfang dieses Buches ist anders. Und ich geriet kurzzeitig ins Grübeln, wo ich hier eigentlich gelandet bin. Mila und Pax treffen sich nicht unbedingt unter den günstigsten Umständen und so schnell wie man Pax kennenlernt, so schnell hätte man sich fast wieder von ihm verabschieden müssen, denn Pax hat ein gewaltiges Drogenproblem. Sein Glück, dass Mila ihn findet. Beim Thema Drogen bin ich immer etwas kritisch, dachte ich zunächst, dass es hier gutgeheißen wird, Drogen zu konsumieren, weil damit alles einfacher scheint. Im Verlauf der Geschichte merkt man jedoch, dass die Autorin sich mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Es geht vielmehr darum, sein Leben wieder in die Hand zu nehmen und vor dem Abgrund, vor dem man steht wieder einen Schritt zurückzutreten.

Auf den ersten Blick sind Mila und Pax sehr unterschiedlich. Mila ist eine Frau, die nach Möglichkeit immer alles plant, bei der eigentlich keine unvorhergesehenen Ereignisse passieren und die mit beiden Beinen im Leben steht. Pax ist derjenige, der gerne bedeutungslosen Sex hat und versucht mit Drogen ein bedeutendes Ereignis in der Vergangenheit zu vergessen. Nach diesem Ereignis hat er auch seine Gefühle komplett abgestellt. Er ist ein Mensch der einfach seine Ruhe will. Je näher sich Mila und Pax allerdings kennenlernen, desto mehr merkt man, dass sie Gemeinsamkeiten haben. Und dass dieser Funke zwischen den beiden da ist. Mila steht Pax immer zu Seite, lässt ihn nicht im Stich, egal was passiert oder wie daneben er sich mal wieder benimmt. Sie ist schlagfertig und weiß mit Pax umzugehen. Und Pax erkennt zum ersten Mal in seinem Leben, dass es sich lohnt, für etwas zu kämpfen. Auch wenn er immer wieder betont, dass er nicht zum Weichei werden will, zeigt er, dass er auch eine liebevolle Seite hat.

Bis auf einige Wortwiederholungen hat mir der Schreibstil gut gefallen. Erzählt wird die Geschichte aus den Perspektiven von Mila und Pax, weswegen man gerade Pax Entwicklung sehr gut mitbekommt. Um nicht vom Grundschema des New Adult Genres abzuweichen, bekommt man selbstverständlich einige erotische Szenen zu lesen, die dabei weder zu intensiv noch zu eintönig beschrieben sind. Irgendwo in der Mitte plätscherte das Geschehen etwas vor sich hin, bis die Autorin mit einem rasanten, spannungsgeladenen und emotionalen Ende, in dem Pax Vergangenheit die beiden einholt und in dem endlich Pax ganzes Verhalten und vorherige Entwicklung aufgeklärt wird, wieder aufwartete.

ABSCHLUSSWORTE

Ja, man könnte sagen, Mila und Pax sind tatsächlich füreinander bestimmt. Wer das Genre New Adult gerne liest, weiß im Grunde worauf er sich einlässt, denn auch mit „If you stay“ erzählt Courtney Cole keine neue Grundstory. Ich jedoch bin immer wieder fasziniert von dieser Art der Geschichte und lese sie unheimlich gerne. Ich habe mit der Geschichte um Mila und Pax genau das bekommen, was ich erwartet habe. Und trotz der wirklich schönen Liebesgeschichte, macht die Autorin auch ernste Dinge zum Thema, sodass es keinesfalls oberflächlich wirkt.

5/5 Punkte


LITERARISCHE INFOS

Knaur Verlag | April 2014 | 307 Seiten | Band 1 | Taschenbuch | 8,99 EUR
Originaltitel: If you stay | übersetzt von Rebecca Lindholm

Band 1: If you stay. Füreinander bestimmt | Band 2: If you leave. Niemals getrenntBand 3: Before we fall. Vollkommen verzaubert | Band 4: Until we fly. Ewig vereint

Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen:

3 Comments

  • Reply Bücherfantasien

    Hey, schöne Rezension. Ich habe das Buch ehrlich gesagt auch schon mehrmals gelesen und liebe es wirklich, ich muss unbedingt noch die letzten zwei Teile lesen 🙂
    Liebst, Lara.

    19. März 2015 at 18:56
  • Reply Elas Leselounge

    Huhu Lara,
    ich hab mir die anderen drei Teile auch schon besorgt xD bin schon gespannt, dir viel spaß mit den Büchern wenn du sie hast 🙂

    Liebe Grüße, Ela

    21. März 2015 at 0:16
  • Reply Nana's Glück

    Liebe Ela,
    mir hat das Buch auch sehr gut gefallen, meiner Meinung nach war es das beste der Reihe 🙂
    liebe Grüße
    Nana

    15. September 2015 at 10:29
  • Leave a Reply

    *