Zurückgeblickt: Mai bis Juli 2017

In letzter Zeit habe ich den Monatsrückblick etwas schleifen lassen. Das lag zum einen (Überraschung!) an meiner leider immernoch mangelnden Zeit und zum anderen daran, dass ich in den vergangenen drei Monaten nicht sonderlich viel gelesen habe. Jetzt sind die Klausuren erstmal rum und ich habe hoffentlich wieder etwas mehr Lesezeit. Trotzdem möchte ich jetzt noch einmal auf die vergangenen drei Monate zurückblicken.

BÜCHER IM MAI, JUNI UND JULI


4 gelesene Bücher – 1.792 gelesene Seiten – durchschnittlich 4,0 Punkte

Erin Watt | Paper Palace. Die Verführung | 3 Punkte

Ruta Sepetys | Salz für die See | Buchliebe
Lucy Clarke | Die Bucht, die im Mondlicht versank | 5 Punkte

Carina Bartsch | Nachtblumen | 2 Punkte

Die letzten Monate waren eher durchwachsen. Während „Salz für die See“ und „Die Bucht, die im Mondlicht versank“ eindeutig Highlights darstellen, konnten mich Carina Bartsch mit „Nachtblumen“ und Erin Watt mit dem Abschluss der Paper-Trilogie „Paper Palace“ leider nur bedingt bis gar nicht überzeugen. Trotzdem werde ich sicherlich zu weiteren Büchern der Autorinnen greifen, da ich die Schreibstile sehr mochte.

AUF DEM BLOG

Zurückgeblickt: April 2017
Katie Marsh – Du erinnerst mich an morgen
Abgebrochen: Nicholas Sparks – Seit du bei mir bist
Film- und Serienliebe #2: Tote Mädchen lügen nicht
Quartalslieblinge 02/2017
Buchreihe: Paper-Trilogie

#NEWIN

Nur weil ich wenig Zeit zum Lesen hatte, heißt das ja nie automatisch, dass ich mir keine neuen Bücher zulegen kann. „Paper Palace“, „Die Bucht, die im Mondlicht versank“ und „Nachtblumen“ waren Rezensionsexemplare der Verlage. Die entsprechenden Rezensionen findet ihr oben verlinkt. „Salz für die See“ von Ruta Sepetys hatte mich schon lange angesprochen. Da ich als Studentin leider immer etwas auf die Ausgaben achten muss, überlegt man es sich doppelt, ob man sich nun ein Hardcover gönnt oder nicht. In dem Fall hatte ich Glück und habe es bei Tauschticket ergattert. Die Rezension dazu ist ebenfalls oben verlinkt. „Die Kapitel meines Herzens“ von Catherine Lowell und „Die Melodie meines Lebens“ von Antoine Laurain sind beides ebenfalls Rezensionsexemplare des Atlantik Verlags, die im August bzw. September erscheinen. Besonders freue ich mich darauf, den neuen Laurain zu lesen, da ich „Der Hut des Präsidenten“ damals so gerne mochte. „Into the Water“ von Paula Hawkins war ein Spontankauf. „Girl on the train“ fand ich damals gar nicht so schlecht, weswegen ich mich dazu entschieden habe, auch das neue Buch der Autorin zu lesen. Lustigerweise (oder eher traurigerweise?) habe ich von Petra Hülsmann schon die ersten drei Bücher im Regal stehen – ungelesen. Obwohl ich trotz der vielen positiven Stimmen noch nie ein Buch der Autorin gelesen habe, habe ich mir auch das neue Buch der Autorin gekauft. „Das Leben fällt, wohin es will“ steht jetzt also im Regal neben den anderen dreien und wartet darauf, gelesen zu werden. Lovleyooks verschickte Anfang Juni Briefe mit Kapuzinerkresse und einem damit verbundenen Gewinnspiel. Dank des grünen Daumens des Herzmannes, der die Kapuzinerkresse eingepflanzt und liebevoll großgezogen hat, habe ich tatsächlich ein Exemplar von „Wildblumensommer“ von Kathryn Taylor gewonnen. Als Letztes ist noch „Mr. Gwyn“ von Alessandro Barrico bei mir eingezogen. Das Buch habe ich im Bücherschrank, der im Wohnort meines Freundes steht, entdeckt.

FREMDGELESEN

Listenliebe | Mareike von Herzpotenzial erzählte, warum sie Listen braucht, um gut einschlafen zu können
Dresden | Tina war mal wieder unterwesgs und gab 8 Tipps für ein Wochenende in der Dresdener Neustadt.
Plagiate | Ramona setzte sich sehr gut und kritisch mit dem Thema Plagiate auseinander. Gleichzeitig äußerte sich eine Autorin in einem Gastbeitrag zu diesem Thema bei ihr zu Wort.
Produktivität | Bei euch hapert es auch manchmal mit der Produktivität? Laura von Medienmädchen hat da ein paar gute Tipps.
Pinterest | Inga zeigte wie man Pinterest als Buchliebhaber nutzen kann.
RARE17 | Friedelchen war auf diesjährigen RARE17 in Berlin und berichtete über diese Erfahrung.
Beigeisterung | Oder über die derzeitige ausbleibende Begeisterung für neue Bücher hat sich Lotta ein paar interessante Gedanken gemacht.
Liebesromane | Noch ein wunderbarer Beitrag von Ramona, der sich diesmal mit Liebesromanen und damit einhergehenden Klischees beschäftigt.
Buchempfehlung | Die Sommertage stehen (hoffentlich endlich mal) an und damit auch für viele der Jahresurlaub. Falls ihr nun noch Buchtipps braucht – bei Janine gibt es 6 Buchtipps für heiße Sommertage. Von mir ist übrigens auch einer dabei 😉
Verlagshalbwissen | Damit prahlte auf sympathische Weise Jessika, die als Mediapublishing-Studentin ein bisschen über die Verlagsbranche und wie diese tatsächlich tickt, erzählte.
Abschied | Nach 4 Jahren hat sich die liebe Franzi von Büchertatzen leider aus der Blogwelt verabschiedet. Ihre Gründe sind jedoch sehr nachvollziehbar. Vermissen werde ich sie trotzdem.

AUGUSTAUSBLICKE

Hach, der August. Bei mir bedeutet das immer: Yes, Semesterferien! Zwei ganze Monate Ruhe vor der Uni, kein lernen, keine Vorlesungen, einfach nur mal Pause. Okay, ich muss zwar arbeiten gehen, aber eine Auszeit von der Uni ist das trotzdem. August ist außerdem immer ein Monat, in dem viele Geburtstage anstehen – meine Oma, der Freund meiner Mutter, mein Freund … Warum sind die alle im August geboren? Ansonsten steht tatsächlich nicht viel an. Ich hoffe auf gutes Wetter, sehr viel Lesezeit, Zeit mit dem Liebsten und Zeit, um wieder etwas runterzukommen.

Wie waren eure vergangenen Monate so? Was habt ihr gelesen, was waren eure Highlights? Ich bin gespannt auf eure Buchtipps!

Alles Liebe, Ela ♥

5 Comments

  1. Liebe Ela,
    Ich hab auch gerade Ferien! Das Wetter ist bei mir nur nicht so schön weshalb es Sommer-Sommer nur in meinen Büchern gibt 😉
    Bücher hab ich schon einige bekommen oder gelesen, immer wieder diese Neuerscheinungen! 😀 Darunter auch mein erstes Colleen Hoover Buch, eine neue Lieblingsreihe und heißersehnte Fortsetzungen. Meine Highlight war definitiv der 2. Band von „Der Kuss der Lüge“. Hast du den 1.Band schon gelesen? Oder „Morgen lieb ich dich für immer“ war auch super! Ach ja…
    Liebe Grüße, vivi

    1. Hallo Vivi,
      schön, dass dir dein erstes Hoover-Buch gefallen hat. Ich bin ja selbst auch eine großer Fan der Autorin, auch wenn ich leider noch viele Werke ungelesen zuhause habe.
      „Der Kuss der Lüge“ habe ich leider noch nicht gelesen, aber immerhin schon gekauft. Leider habe ich es aufgrund meiner begrenzten Zeit noch nicht geschafft, das Buch zu lesen.

      Alles Liebe, Ela

  2. Liebe Ela,
    Erst einmal vielen Dank für die Erwähnung 🙂 und dann .. ich freue mich auch schon darauf „Die Kapitel meines Herzens“ zu lesen und ich glaube, dass dir das neue von Antoine Laurain gefallen wird, auch wenn es deutlich anders ist als „der Hut des Präsidenten“ und „Liebe mit zwei Unbekannten“. Ich finde allerdings, dass gerade das seine Bücher so interessant macht, dass sie alle so verschieden sind.
    Meine Monate waren aufregend und nicht so sehr von Büchern geprägt, aber das neue von Jennifer Niven hat mich sehr begeistert und auch ein Buch, dass im Oktober erscheinen wird: „ich treffe dich zwischen den Zeilen.“ Ein wirklich großartiges Buch. Und ich habe es endlich geschafft den achten Harry Potter zu lesen und fand ihn eigentlich ziemlich gut. 🙂

    Liebst, Lotta

    1. Hallo liebste Lotta,

      ja auf die Kapitel des Herzens bin ich auch schon gespannt, genauso wie auf den neuen Laurain. Zwar habe ich alle bisherigen Bücher des Autors schon zuhause, aber gelesen habe ich tatsächlich (leider) bisher nur „Der Hut des Präsidenten“. Ich bin trotzdem schon sehr gespannt.

      „Ich treffe dich zwischen den Zeilen“ liegt auch schon weit oben auf meiner Wunschliste, das hatte ich auch schon auf deinem Instagramaccount entdeckt und musste sofort gegoogelt werden ^^ Auch das neue von Jennifer Niven steht schon weit oben, das werde ich mir wohl auch noch zulegen müssen.

      Ansonsten freut es mich natürlich, dass du aufregende Monate hattest und ich hoffe die nächste Zeit wird genauso toll für dich 🙂

      Alles Liebe, Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*