Leseliste: Klassiker & Weltliteratur

Jeder hat sie doch irgendwie – eine Klassiker-Leseliste. Bücher, die so bekannt sind, dass man sie einfach gelesen haben muss. Bisher habe ich Klassiker immer gemieden, warum auch immer. Vor ungefähr zwei Wochen habe ich „Lieber Daddy-Long-Legs“ von Jean Webster gelesen. Der erste Klassiker in meinem Leben und irgendwie dachte ich, es ist an der […]

Raus aus der Lese-Komfortzone!

Es ist spannend zu beobachten, wie sich das eigene Leseverhalten manchmal verändert. Wer dem Blog schon länger folgt, der weiß, dass ich früher sehr viele Liebesromane (inkl. New Adult) und Jugendbücher gelesen habe. Diese Genres sind bis heute nicht verschwunden, sondern immer noch in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen hier zu finden und werden vermutlich […]

Wie war das nochmal mit den Genres?

Vor kurzem hatte ich mir überlegt, die Kategorie „Romane & Liebesromane“ etwas auseinander zu nehmen. Nur weil sich jemand für Romane interessiert, heißt das ja noch lange nicht, dass er auch Liebesromane lesen will. Ich wollte euch das Suchen etwas erleichtern, indem ich die Liebesromane (& New Adult Bücher) von den „normalen“ Romanen trenne. Damit […]

SuBventur

Vor kurzem bin ich bei Franzi auf ihren Beitrag SuBventur gestoßen, die (heißt es die SuBventur?) eine Aktion von KeJas Buchblog ist. Ich habe es schon lange aufgegeben, mir irgendwelche Buchkaufverbote oder SuB-Challenges aufzuerlegen. Aber ich finde die Aktion sehr spannend, einfach um mal einen Überblick zu bekommen, was sich so alles im Regal tummelt […]

Liest überhaupt noch jemand Rezensionen?

Gestern bin ich auf den Beitrag vom Blog Lesen in Leipzig gestoßen, der mich sehr zum nachdenken gebracht hat. Jennifer stellt darin nämlich die Frage, ob die Rezension einen Relaunch braucht? Da mich dieses Thema dann gestern sehr beschäftigte, habe ich jetzt kurzerhand beschlossen, meine Gedanken dazu niederzuschreiben. Ich stellte mir dann nämlich auch die […]

3×5 Dinge über das Bloggen

Nachdem ich letztens erzählt habe, wie sich das Bloggen für mich verändert hat und wie ich mittlerweile leider teilweise einige negative Dinge feststelle, möchte ich heute in die positive Richtung gehen. Im Januar ist Literaturliebe 4 Jahre alt geworden. Zeit, einmal zurückzublicken und ein paar Dinge zu nennen, die mich das Bloggen gelehrt hat, was […]