Hörbuch: Kira Gembri – Wovon du träumst

Emilia führt eine Liste mit besonderen Träumen: Sie möchte Klavierspielen lernen oder einfach nur wissen, wie der Regen klingt. Alles große Herausforderungen, denn Emilia ist nahezu taub. Dass der Zufall sie ausgerechnet auf Nick treffen lässt, erscheint ihr wie ein schlechter Scherz. Schließlich zeigt der Junge mehr Interesse an Partys als an Musik. Doch vielleicht sind Nicks laute und Emilias stille Welt gar nicht so weit voneinander entfernt…

 

KURZ GESAGT

Kira Gembri schreibt nicht einfach nur Jugendbücher, sondern beschäftigt sich auch immer mit – wie ich finde – unheimlich wichtigen Themen. In „Ein Teil von uns“ war es ein Junge, der eine Organspende erhielt. In „Wovon du träumst“ haben wir es mit Emilia zu tun, einer Gehörlosen, die dennoch unglaublich mutig, stark und beeindruckend ihr Leben lebt.

Es fiel mir unglaublich leicht, mich in Gembris neuste Geschichte fallen zu lassen. Die Story war wirklich gut recherchiert. Man beginnt als Hörender irgendwann auf Dinge zu blicken, die für uns alltäglich und verständlich sind, für Gehörlose aber vollkommen anders und immer wieder eine Herausforderung darstellen. Es geht hier nicht nur um einen Jungen und ein Mädchen aus zwei vollkommen verschiedenen Welten, sondern auch darum, zu lernen sich auf anderen Menschen einzustellen. Mit viel Feingefühl und Geschick bringt die Autorin einen an das Thema Gehörlosigkeit heran. Die Geschichte entwickelt sich langsam, ist aber nie langweilig. Die Handlung und besonders die Charaktere haben aber so viel Zeit zu wachsen, sich aufeinander und die Umstände einzustellen und genügend Raum, um sich zu entwickeln. Zudem hat sich der Audio Media Verlag mit Ilena Gwisdalle und Max Felder zwei sehr authentische Sprecher ausgesucht, die Emilia und Nick zum Leben erweckt und in mein Herz gesprochen haben.

 

ZUSAMMENFASSEND

Kira Gembri ist mit „Wovon du träumst“ ein Jugendbuch gelungen, das wieder viel Humor, liebevolle Charaktere und eine interessante Handlung aufweist. Das Thema Gehörlosigkeit wurde von der Autorin gut recherchiert und mit viel Feingefühl umgesetzt. Die Handlung und die Charaktere haben genügend Zeit und Raum, um sich zu entwickeln. Und die Sprecher runden dieses Hörbuch perfekt ab und lassen einen in die Welt von Emilia und Nick eintauchen.


{Werbung} Bibliografie
Audio Media Verlag // ET: November 2017 // Laufzeit: 4 Stunden und 37 Minuten (ungekürzt) // gelesen von Ilena Gwisdalle und Max Felder // Einzelband // 12,99 EUR // Buchausgabe: Arena Verlag

© Klappentext-, Cover- und Zitatrechte: Audio Media Verlag

Schreibe einen Kommentar

*