Follow:
Rezension, Romane

Buchliebe in 10 Sätzen | Adriana Popescu – Goldkehlchen

Adriana Popescu - Goldkehlchen

Wo bin ich hier nur gelandet? Das fragt sich Toni bei der ersten Probe der Goldkehlchen. Sie soll den bunt zusammengewürfelten Seniorenchor eines Stuttgarter Altenheims nicht einfach nur übernehmen, sondern ihn auch noch auf den alljährlichen Gesangswettbewerb vorbereiten, den die Goldkehlchen noch nie gewonnen haben. Alles nicht so leicht, wenn Lieder verwechselt, Texte vergessen und Einsätze verpasst werden. Doch mit jeder Probe erkennt Toni mehr, dass es nicht mehr nur um die perfekt gesungene Note, sondern die Musik dahinter geht, die bei den Goldkehlchen so manche Erinnerungen an vergangene Zeiten weckt. Vielleicht ist Toni hier doch genau richtig…

– Piper Verlag


 

BUCHLIEBE IN 10 SÄTZEN: GOLDKEHLCHEN

Nachdem ich bereits eine außerordentlich große Liebe für GOLDENE ZEITEN IM GEPÄCK hegte, war sofort klar, dass ich in die Schattige Pinie zurückkehren und auch dieses Buch lesen werde. Und wieder war es die ganz große Buchliebe und mit GOLDKEHLCHEN hat Adriana Popescu erneut einen Nerv bei mir getroffen. Diesmal greift sie das Thema Demenz auf und irgendwie ist das etwas, womit sich jede:r, egal in welcher Altersklasse, identifizieren kann, weil es so häufig vorkommt. Das Thema hat die Autorin dabei sehr einfühlsam behandelt, gut in die Handlung integriert und in verschiedenen Facetten und Schattierungen dargestellt. Trotz des ernsten Themas schafft Adriana Popescu es aber auch, die perfekte Balance zwischen Humor, Ernsthaftigkeit, Lockerheit und Nachdenklichkeit zu halten. Außerdem überzeugt sie mit einer super Charakterentwicklung und es fällt leicht, zu ihnen eine Nähe aufzubauen und sie ins Herz zu schließen. Das zentrale Element der Musik wurde ebenfalls sehr geschickt in die Story integriert, denn häufig verbindet man ein bestimmtes Lied mit einer ganz besonderen Erinnerung. Diese Erinnerungen erlebt man durch Rückblenden in die Vergangenheit der verschiedenen Charaktere hautnah mit. Als extra Pluspunkt baut die Autorin auch noch einen interessanten Twist ein, der wirklich sehr geschickt gewählt wurde und perfekt zur Handlung passte. Insgesamt ist GOLDKEHLCHEN ein sehr emotionales und gefühlvolles Buch, bei dem ich oft schmunzeln musste, aber auch genauso oft ein paar Tränchen verdrückt habe.

Insgesamt
10/10
10/10
  • Story - 10/10
    10/10
  • Charaktere - 10/10
    10/10
  • Schreibstil - 10/10
    10/10
  • Spannung - 10/10
    10/10
  • Emotionen - 10/10
    10/10

 
Bibliografie
Piper Verlag – ET: April 2023 – 400 eiten – Einzelband – Klappenbroschur – 18,00 EUR
 
Ebenfalls von der Autorin rezensiert:
Lieblingsmomente // Lieblingsgefühle // 5 Tage Liebe // Versehentlich verliebt // Ewig und eins // Ein Sommer und vier Tage // Paris, du und ich // Mein Sommer auf dem Mond // Goldene Zeiten im Gepäck

Share on
Previous Post Next Post

Lesestoff benötigt?

1 Comment

  • Reply Tina

    Ach Mensch Ela,

    ich höre nur Gutes zu der Geschichte und sie steht auch in meinem Schrank, aber ich hab ein wenig Angst vor den Emotionen, die mich da treffen werden.
    Ich hoffe trotzdem, dass das Buch nicht mehr ewig warten muss, gelesen zu werden.

    Liebe Grüße
    Tina

    1. Dezember 2023 at 18:04
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich akzeptiere, dass meine Daten bei Abschicken des Formulars gespeichert werden.