• Fantasy & Science-Fiction,  Rezension

    Veronica Roth – Die Bestimmung. Tödliche Wahrheit

    Achtung Fortsetzung! Spoilergefahr zum Vorgänger! Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris‘ Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte…

  • Buchreihe,  Fantasy & Science-Fiction,  Rezension

    Hörbuch: Ally Condie – Cassia & Ky | Band 1 -3

    Band 1: Die Auswahl | Band 2: Die Flucht | Band 3: Die Ankunft erschienen im Argon Verlag Cassia lebt in einer absolut sicheren Welt – solange sie sich deren Regeln unterwirft. Als sie sich in den falschen, nicht für sie vom System ausgesuchten Jungen verliebt, gerät ihre Weltsicht ins Wanken. Sie beginnt, das System zu hinterfragen und für ihre Liebe zu kämpfen – doch um welchen Preis? Und welche Rolle spielt ihr Kindheitsfreund und zugewiesener Partner Xander im System?   GEDANKEN ZU “CASSIA & KY“ Lange bin ich um Cassia & Ky herumgeschlichen, hab es jedoch nie geschafft, die Bücher zu lesen. Mittlerweile ich bin darüber ganz froh, denn…

  • Fantasy & Science-Fiction,  Rezension

    Tahereh Mafi – Ich brenne für dich

    Achtung Fortsetzungsband! Eventuelle Spoilergefahr zu Vorgängerbänden! Ich brenne für dich. Und setze die Welt in Flammen. Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde verstreut. Über das Schicksal ihrer großen Liebe Adam ist sie im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die ihr noch bleibt, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu muss sie sich Warner anvertrauen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr das Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite zu kämpfen. Doch kann sie ihm vertrauen? Und was will er…

  • Fantasy & Science-Fiction,  Rezension

    Tahereh Mafi – Rette mich vor dir

    Achtung Fortsetzung! Eventuelle Spoilergefahr Vorgängerband! Juliette hat im Omega Point bei den Rebellen Sicherheit gefunden, doch auch hier fühlt sie sich nicht wohl. Es scheint, als würde sie nie richtig irgendwo ankommen. Von Adam ist sie so gut wie die ganze Zeit getrennt und die Menschen dort haben offensichtlich ebenfalls Angst vor ihr. Sie fühlt sich wieder isoliert und allein. Bis Kenji sich ihrer annimmt, sie zu Einsätzen mitnimmt und versucht sie in die Gruppe einzugliedern. So erfährt Juliette, dass Warner noch am leben ist, das Reestablishment die Rebellen sucht und der Krieg so gut wie unvermeidbar ist. Die Liebe zu Adam wird gleichzeitig auf eine immer härtere Probe gesellt.…

  • Fantasy & Science-Fiction,  Rezension

    Tahereh Mafi – Ich fürchte mich nicht

    Ich bin verflucht.  Ich habe eine Gabe. Ich bin tödlich.  Ich bin das Leben. Niemand darf mich berühren. Berühr mich. Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht …   GEDANKEN ZU “ICH FÜRCHTE MICH NICHT“ Den Einstieg ins Buch fand…

  • Fantasy & Science-Fiction,  Jugendbücher,  Rezension

    Ursula Poznanski – Die Verratenen

    Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich – Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt.   GEDANKEN ZU “DIE VERRATENEN“ Mit „Die Verratenen“ erschafft Ursula Poznanski eine weitere Dystopie, die irgendwann in…