Follow:
Fantasy, Rezension

Rezension | Laura Kneidl – Die Krone der Dunkelheit. Götterdämmerung | Band 3

Laura Kneidl - Die Krone der Dunkelheit Götterdämmerung

Achtung, Fortsetzung! Spoilergefahr zu den Vorgängerbänden!

Eine dunkle Macht hat sich über Lavarus erhoben. Wie eine Welle treibt sie über das Land und lässt Elend, Tod und Finsternis zurück. Prinzessin Freya wurde von ihrer eigenen Familie verraten und muss aus dem Königshaus fliehen. Nun droht sie, alles zu verlieren: ihre Magie, ihre Liebe und ihr Leben. Doch allein kann sie ihr Königreich nicht vor der Bedrohung durch die Dunkelheit retten. Verzweifelt begibt sich Freya erneut auf den lebensgefährlichen Weg nach Nihalos, um den jungen Fae-Prinzen Kheeran vor den finsteren Plänen ihres Vaters zu warnen…

– Piper Verlag


 

GEDANKEN ZU „DIE KRONE DER DUNKELHEIT. GÖTTERDÄMMERUNG“

Bis hierin war es wirklich eine abenteuerliche Reise mit Freya, Larkin & Co. und ich war sehr gespannt darauf, wie Laura Kneidl denn DIE KRONE DER DUNKELHEIT mit dem letzten Band GöÖTTERDÄMMERUNG nun beenden wird. Denn am Ende von Band 2 schien es doch eher wie ein aussichtloser Kampf.

Zu Beginn erfolgt nochmal ein Einstieg zu jedem Charakter mit einer kurzen Rückblende, sodass man sich die Ereignisse aus dem vorherigen Band wieder ins Gedächtnis rufen kann. Generell wählt Laura Kneidl wieder mehrere Perspektiven, wodurch die Charaktere noch mehr Tiefen, Ecken und Kanten bekommen. Insgesamt merkt man dadurch, dass sie alle über die drei Bände hinweg eine gute Entwicklung durchgemacht haben. Das Problem ist jedoch – wie in den vorherigen Bänden – dass die Sichten nicht immer ausgeglichen sind, wodurch manchmal die Beweggründe des einen oder anderen blass bleiben. Trotzdem mochte ich sie alle irgendwie, besonders Freya und Ceylan, die hier nochmals zu zwei sehr starken Frauenfiguren werden.

Im Vergleich zu den beiden Vorgängern schwächelt GÖTTERDÄMMERUNG minimal, was die Spannung angeht. Aber das ist immer nur von kurzer Dauer, denn durch die vielen Szenen- und Perspektivwechsel bleibt trotzdem viel Dynamik in der Story. Der Weltenaufbau wurde von der Autorin super weitergeführt, besonders überzeugen können hier die vielen kleinen magischen Details. Die Story ist logisch aufgebaut und gut durchdacht. Vom Storyaufbau her hat Laura Kneidl Band 1 und 2 auf jeden Fall übertroffen, denn was hier vor sich geht, war auf sehr viele unterschiedliche Weisen wirklich eine Achterbahn der Gefühle. Und trotz der 800 Seiten gab es immer irgendeine Szene, aufgrund derer ich unbedingt weiterlesen wollte. Neben der Magie ist gefühlt alles dabei, was die Palette bietet: Intrigen, Verrat, Geheimnisse, epische Schlachten und dramatische Momente gepaart mit Angst, intensiven Gefühlen, aber auch Romantik, ein bisschen Herzschmerz und sehr viel Freundschaft und Zusammenhalt kommen hier definitiv nicht zu kurz.

Das große Finale war für mich ein kleines bisschen zu langgezogen, ab einem bestimmten Punkt dachte ich mir, dass die Autorin jetzt bitte zum Ende kommen soll. Trotzdem lässt es einen den Atem anhalten und ist sehr mitreißend. Freya, Larkin, Ceylan, Kheeran, Leigh und Weylin wurde hier wirklich nochmal alles abverlangt. Sie mussten leiden und kämpfen, wurden aber auch geliebt und unterstützt, um den großen Feind zu stürzen. Am Ende wurde die Reihe super beendet und ich war zufrieden.

 

KURZ & KNAPP

GÖTTERDÄMMERUNG ist ein wirklich großartiges Finale, das den Charakteren alles abverlangt hat. Die Story ist logisch aufgebaut, die Fäden aus den vorherigen zwei Bänden konsequent und gut durchdacht fortgeführt. Die Charaktere bekommen ihre finalen Eigenheiten und es fällt schwer, sie gehen zu lassen. Das große Finale war mir am Ende etwas zu sehr in die Länge gezogen, dennoch fühlte ich mich sehr gut unterhalten. Ein mitreißende Abschlussband, der die Reihe super beendet.

Insgesamt
9.3/10
9.3/10
  • Story - 9/10
    9/10
  • Charaktere - 9/10
    9/10
  • Schreibstil - 10/10
    10/10
  • Spannung - 8.5/10
    8.5/10
  • Weltenentwurf - 10/10
    10/10

 
Bibliografie
Piper Verlag – ET: Oktober 2021 – 800 Seiten – Band 3 – Klappenbroschur – 16,00 EUR

DKdD-Reihe
Band 1: Die Krone der Dunkelheit
Band 2: Die Krone der Dunkelheit. Magieflimmern
Band 3: Die Krone der Dunkelheit. Götterdämmerung

Ebenfalls von der Autorin rezensiert:
Berühre mich. Nicht. // Verliere mich. Nicht. // Vergiss uns. Nicht. // Das Flüstern der Magie

Share on
Previous Post Next Post

Lesestoff benötigt?

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich akzeptiere, dass meine Daten bei Abschicken des Formulars gespeichert werden.